• Yoga — Geschenk Indiens an die Welt

  • Ganz neu bei Erde und Wind

  • Ganz neu bei Erde und Wind

Gehen und In sich Gehen — Yoga und Wandern

Yoga und Wandern
Unser neues Angebot »Yoga und Wandern« ist eine Einladung an all jene, die Ruhe finden und etwas für ihre Gesundheit tun wollen, die sich aktiv entspannen und zu innerer Ausgeglichenheit finden möchten. Es ist eine ideale Kombination aus zwei Disziplinen, die im Rahmen der Woche in Fürsteneck harmonisch zusammenwirken: Gehen und in sich gehen.


Yoga
Unter dem Begriff »Yoga« finden sich heute die unterschiedlichsten Übungsverfahren. Selbst in seinem Ursprungsland, dem indischen Subkontinent, existierte nie eine einheitliche Auffassung von Yoga. Mit der Ausbreitung im Westen wurde der Begriff »Yoga« noch mehr gedehnt und so sammeln sich unter seinem Dach die vielfältigsten Angebote. Kurz gesagt: Den einen Yoga gibt es nicht!
Martina Traxinger-Lippl, die Leiterin unserer Yoga-Praxis in Fürsteneck, steht für eine sanfte Variante des Yoga, den Vini-Yoga, der es jedem Übungswilligen ermöglicht, unabhängig von Alter und körperlicher Beschaffenheit, Yoga zu praktizieren. Dabei bilden einfache und dennoch effektive Körperübungen (Asana-Praxen), angeleitete Atemtechniken (Pranayama) und geführte Meditationen (Dharana)  jeweils eine Yogaeinheit. Wohltuende Entspannungssequenzen runden die Übungspraxen ab. Die Stundenkonzepte sind so ausgerichtet, dass sowohl Yoga-Anfänger*innen als auch Yoga-Erfahrene sich gut wiederfinden
können.
Der Fokus des Übens liegt beim achtsamen Gewahrsein des gegenwärtigen Augenblicks und dem Bündeln und zur Ruhe bringen des sprunghaften und flüchtigen Geistes. Daneben spielen Aspekte der Dehnung und Kräftigung des Körpers, der Streckung und Aufrichtung der Wirbelsäule eine wesentliche Rolle. Der Vertiefung des  Atems kommt eine besondere Bedeutung zu.


Übernachtung und Örtlichkeit
In herrlicher, ruhiger Alleinlage liegt Schloss Fürsteneck auf einem Felsblock in der Schleife der Wolfsteiner Ohe, die unterhalb in die Ilz mündet. Die Schlosswirtschaft mit seiner Pension ist im Hauptgebäude untergebracht. Die romantische Atmosphäre der Anlage ist sofort nach dem Betreten des langezogenen Burghofes spürbar. Viele Räume (nicht nur) des gastronomischen Komplexes zeugen von früheren Jahrhunderten, die Zimmer selbst sind alle renoviert und schön ausgestattet. Wichtig zu wissen: Die Zimmer in Fürsteneck sind auf zehn begrenzt und es gibt nur wenige Einzelzimmer. Wenn alle Zimmer vergeben sind, ist die Reise ausgebucht.


Essen
Während der ganzen Woche werden wir vegetarisch speisen; Getränke, Nüsse, etc. stehen bereit.


Die Landschaften
der Flüsse Ilz und Wolfsteiner Ohe, die unterhalb von Fürsteneck zusammenfließen, sind ein idealer Raum für Wandererlebnisse. Bei zwei- bis dreistündigen leichten Wanderungen werden wir an allen Tagen mit intensiven Naturerfahrungen beschenkt. Kleine literarische Lesungen wollen die faszinierende Kombination Yoga und Wandern ergänzen.


Leitung Yoga
Martina Traxinger-Lippl lebt in Vilshofen an der Donau. Sie stammt aus dem Bayerischen Wald und verbrachte ihre Kindheit in nächster Nachbarschaft zur Ilz und zum Nationalpark Bayerischer Wald. Sie ist ausgebildete Systemische Familientherapeutin (DGSF), Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Psychoonkologin (DKG) und Yogalehrerin (YSS).


Wandern und Lesungen
Herbert Grabe ist Gründer und Inhaber von Erde und Wind. Mit Fürsteneck und der Ilz-Landschaft ist er seit seiner ersten Wanderstudienreise in den achtziger Jahren verbunden. Auf allen seiner Reisen bereichern literarische Lesungen das Programm.


Ausrüstung Yoga
Rutschfeste (!) Yoga-Matte, bequeme Kleidung, Decke, warme Socken, eventuell Sitzkissen.


Ausrüstung Wandern
Gute Wanderschuhe, regenfeste Kleidung, Mütze, Handschuhe (Die Wanderungen finden bei jedem akzeptablen Wetter statt).


Programm
Das Detailprogramm für beide Reisen erscheint noch im September.


Die Fotos in der oberen Bilderleiste
entstanden während einer Asienreise von Herbert Grabe 1982 und zeigen Szenen aus der heilgen Stadt Varanasi, sowohl in der Altstadt als auch an den Ufern des Ganges.


Wenn Sie möchten, könnnen Sie hier den Katalog für 2018 bestellen oder sich für die Reisen 2018 vormerken lassen. Klicken Sie: http://www.erdeundwind.de/kontaktformular.html


Referenzen

Reisepreise und Leistungen

TERMIN, REISEPREIS UND LEISTUNGEN

Reisetermine:
Sonntag, 18. bis Freitag, 23. März 2018
Sonntag, 04. bis Freitag, 09. November 2018

Reisepreis:
• 760 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer
• Einzelzimmeraufpreis 100 Euro.

Im Reisepreis enthalten:
• Yoga-Programm wie im Katalog beschrieben
• Wander und Kultur-Programm wie im Katalog beschrieben
• 5 Übernachtungen in der Schlosspension Fürsteneck (siehe oben), jeweils mit Frühstücksbüfett.
• 4 Abendmenüs, 4 leichte Mittagessen, angebotene Getränke tagsüber, Nüsse, Früchte in Fürsteneck
• 1 Abendmenü im Hafner-Wirtshaus in Perlesreuth, einschließlich Transfer Fürsteneck-Perlesreuth-Fürsteneck
• Transfer von und zum Bahnhof Passau oder von der Bushaltestelle in Hutthurm ist möglich. Bitte fragen Sie nach den Kosten hierfür.

Der Reisepreis gilt ab/bis Fürsteneck.

Reisedauer:
6 Reisetage mit 5 Übernachtungen

Hier können Sie sich anmelden. (klick)

Reisebericht: Klaus Eichmüller über die Ilz-Wanderung von Erde und Wind.