REFERENZEN

Dass wir uns bemühen, mit ausführlichen Informationen und authentischen Bildern via Internet zu zeigen, wie unsere Reisen gestaltet werden, sehen Sie. Wie gut unsere Reisen in Wirklichkeit sind, können Sie bestenfalls erahnen. Deswegen nachfolgend einige Referenzen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern der letzten Jahre (Abruzzen, El Hierro, Sardinien, Extremadura, Ilz, Oberpfalz):

Ich reise nur noch mit Erde und Wind. J. M., 2017

So wos schüins mou ma soucha ... und so vül schüins hamma gfunna. Das war eine höchst abwechslungsreiche Reise; jeder Tag brachte neue Landschaften und Aspekte auch für unsereinen, die in der Oberpfalz aufgewachsen sind. Es bleiben viele schöne Eindrücke und Anregungen, sich weiter zu vertiefen. G.+R.K., 2017

Ein mäanderndes Laberflüsschen war mir einmalig und wird mir als Idyll hoffentlch für immer im Gedächtnis bleiben. Und insgesamt bin ich begeistert: denn, Herbert, Deine Liebe zu Deiner Heimat (mit ihren vielfältigen Angeboten) und die Beiträge Deiner Freunde haben mich reich gemacht. Es war so schön, dass ich es gerne wiederholen würde. H.A., 2017

... möchte ich mich für die wundervolle, gut organisierte und vielseitige Reise bedanken. Man konnte merken, wieviel Mühe und Zeit du in die Vorbereitungen gesteckt hast. Die Mischung von Kunst, Literatur und gutem Essen fern vom Massentourismus hat mir sehr gut gefallen ... A.R., 2017

Es war wirklich eine wunderschöne Begegnung mit dem Oberpfälzer Land, seinen Städten, Dörfern, Gewässern, Dichtern, Köchen und Pilzen. W.A., 2017

Vielen Dank für die schöne Ilz-Wanderung mit dem interessanten Rahmenprogramm. Die Beurteilung fällt uns leicht: unsere Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt! A.+W.H., 2017

Das Schloss Fürsteneck hat mit seiner guten Küche unsere Vorstellungen und Wünsche erfüllt. Es ist mit seiner absoluten Stille und seinem Ambiente eine wundervolle Platz ... dass du, lieber Herbert, nach so vielen Wanderungen im Ilztal, immer noch mit solchem Enthusiasmus die Reise durchführst, finde ich wunderbar. G.Z., 2017

Was mich auch an dieser Reise wieder begeistert hat: das Eintauchen in eine Landschaft mit vielen ihrer Facetten und die lebhafte Erfahrung, dass lokale Kultur alles andere als provinziell sein kann. N.N., 2017

Wie schon in Sardinien haben wir uns auch diesmal wieder in der Gruppe sehr wohl gefühlt; fast war die Zeit zu kurz, um mit allen mal ein wenig intensiver ins Gespräch zu kommen. Wenn einem das als Bedürfnis vorkommt, zeigt das, dass durchwegs interessante Leute mit von der Partie waren. Die Zusammensetzung der Gruppen scheint also auch ein besonderes Merkmal Deiner Reisen zu sein. M.+E.S., 2017

Lieber Herbert, wir haben diese Woche genossen! A.+W.H., 2017

Wir haben die Abruzzenreise, wie auch alle vorher gebuchten Reisen wieder mit allen Sinnen genossen und können dir nur ein herzliches Dankeschön sagen. G.L.+W.W., 2017

Dank der vielen schönen Fotos, die ich gemacht habe, kann ich unsere Wanderungen nochmals nachvollziehen und mir bewusst machen, welch traumhafte Landschaften wir durchwandert haben und auch die Harmonie der Farben und Formen der Blumen lässt mich fast andächtig werden. H.J., 2017

Auch wenn man viel fotografiert, die schönsten Bilder sind die, die man im Kopf mit nach Hause bringt. Wer ohne Bilder im Kopf zurückkehrt, war nicht auf dem Weg. Unsere Köpfe waren voll! Vielen Dank, dass du uns auf diesem Weg mitgenommen und begleitet hast! Es war eine tolle Gruppe, jeder/r einzelne hat interessante Aspkte beigetragen. Die vielen Gespräche waren ebenfalls ein Teil des Wohlfühlens auf dieser Reise. G.+M.P., 2017

Diese Abruzzenreise hat alle meine Hoffnungen und Erwartungen an einen Urlaub zum Abschalten und bei mir selbst Ankommen erfüllt. Sofort beim Besteigen des Busses fühlte ich mich aufgehoben in der Energie einer Gruppe Gleichgesinnter. I.S., 2017

Das Essen war immer vorzüglich. Sehr interessant: Die Gespräche mit Roman Arens über die politische und soziale Situation in Italien. Danke für deine Begeisterung und überhaupt für alles! H.J., 2017

Großartige Mischung aus Sport, Kulinarik und Kultur, absolut empfehlenswert. Ungewöhnliche, ausgefallene Lokale mit solidem und leckerem Essen, informative Begegnungen mit einheimischen Experten, einfühlsame Lesungen an malerischen Orten. C.S., 2017

Vielen Dank für die gelungene und ausgewogene Reise mit hohem Erinnerungswert. O.E., 2017

Mir hat die Reise in die Abruzzen sehr gut gefallen. Es war wie immer ein Erlebnis, neue Landschaften, Esskulturen und Menschen kennen zu lernen. Ich kann diese Art des Reisens nur empfehlen. H.L., 2017

Ich nehme Bilder im Herzen mit nach Hause, die mir die Schönheit unserer Erde mit ihrer reichen Pflanzen- und Tierwelt wieder ins Gedächtnis prägen. Die schönsten Momente sind für mich die, in denen diese Eindrücke noch mit literarischen Passagen (...) unterlegt sind, die ein Einfühlen in andere Kulturen und Lebensformen ermöglichen. Das ist eine unbeschreibliche Bereicherung. Ich bin – und das meine ich ganz ehrlich – beglückt und bezaubert in meinen weiteren Urlaubsaufenthalt gefahren. Und bei allem was mich "beseelt", haben Deine Reisen doch immer etwas Bodenständiges, Unkompliziertes, Lockeres und bringen nette Menschen zusammen, die nicht nur oberflächliche Unterhaltung oder knallige Urlaubsspektakel suchen. B.P., 2017

Es war wirklich eine wunderbare Reise. R.W., 2017

Zu der Sardinienwanderreise nur soviel: Sie erschien mir bestens vorbereitet und mit Sinn für allgemeines Wanderglück organisiert. - Ich weiß, daß Du Dich vor Komplimenten zugeschüttet fühlst, aber was wahr ist, ist wahr und muß gesagt werden! Und Du mußt Dich auch nicht wundern, wenn Deine Kunden zu Wiederholungstätern werden. Zum ersten Mal seit Studentenzeiten habe ich mich auf eine Reise in größerer Gruppe begeben. Dazu gehörte für mich einiger Mut. Aber es hat sich gelohnt und ich danke Dir für diese Erfahrung und auch für großartige Landschaftserfahrungen. J.M., 2017

Es waren runde, pralle Tage in schönster Gesellschaft. M.B., 2017

Danke für das Geschenk dieser Erlebnisse. N.N., 2017

Ich reise gerne mit dir, fühle mich immer gut betreut, alles was Organisation anbelangt, wirkt so mühelos — als wäre es gar keine Arbeit. Z.B. die tadellose Infomappe für nach der Reise. Es gefällt mir, dass nach einer Woche die Landschaft näher, und die Reiseteilnehmer ins Gespräch kommen. So viele verschiedene Interessen, Vögel, Pflanzen, Gestein, Geschichten erzählen. Toll! Eine echte Bereicherung ist die Erweiterung der Reise nach Norden, diese Felsformationen sind unvergesslich. U.D., 2017

Es war prima und ich habe die Zeit mit euch allen genossen. J.M., 2017

Ich wünsche dir noch schöne Tage auf Sardinien! Das war so eine wunderbare Reise, die mir unendlich gut getan hat. Und ich ziehe meinen Hut vor dir: Das ist so etwas Wunderbares, was du auf die Beine gestellt hast!! Dass du da „Hardcore-Fans“ hast, kann ich sehr gut verstehen. I.H., 2017

Der erste Arbeitstag nach einer wundervollen AusZeit ist vorüber ... Viele schöne, lichterfüllte Bilder sind präsent und halten die ganz besonderen Tage in einer besonderen Wanderatmosphäre mit euch wach und lebendig. N.K.,2017

... möchten wie uns bei dir nochmals ganz herzlich für die wunderbare Reise bedanken!!! Erde und Wind-Reisen sind jedes Jahr unsere Highlights. G.+N.F., 2017

Lieber Herbert, es meine erste Reise mit dir und ich war – und bin immer noch – sehr begeistert. Ich habe mich sehr wohl gefühlt – mit dir und mit der gesamten Reisegesellschaft (und werde dich auf jeden Fall weiterempfehlen!). H.S., 2017

Ich wollte mich auch noch einmal speziell für all die wunderschönen Wege bedanken, die Du uns geleitet hast. Und für die Entdeckung des Künstlers Vostell. D.M., 2017

… das war in jeder Hinsicht wieder eine wundervolle Reise! Und die Extremadura fur mich eine echte Entdeckung. Und neben Kultur und Natur: Auch Unterkunft und Verpflegung wie immer: alles bestens! Wieder eine Erde & Wind-Reise wie wir sie kennen und lieben! I.L., 2017

Die Unterkünfte hatten ein besonderes, historisches Ambiente, großzügig eingerichtet, das abendliche Speisen im Kloster in einem geradezu fürstlichen Raum war ein Fest mit köstlichen Speisen. R.H., 2017

Oft haben wir über die Extremadura gesprochen und allen davon erzählt, wie herrlich die Landschaft dort ist. Ein weiterer Besuch wird sich lohnen. Wir haben es (...) genossen und sind dankbar, daß es diese Art individuelles Reisen heutzutage noch gibt. G.+J.D., 2017

Diese Reise war etwas ganz Besonderes: die beeindruckende Weite der Landschaft. (...) Das es sowas in Europa noch gibt! Das waren Bilder aus meiner Kindheit. K.K., 2017

Insgesamt hat mir die Reise sehr gut gefallen. Das Vorlesen fand ich sehr schön. C.H., 2017

Es macht einfach Spaß, mit dir zu reisen. G.P., 2017

Danke für die "Neueroberung" der Extremadura, eine spannende und vielseitige Region. N.N., 2017

Die Extremadura atmen + spüren + schmecken — ein tiefes Wegerleben hat sich eingenistet. Dank dir dafür. F.M.+R.H., 2017

Leider ist die Zeit in der Extremadura schon wieder Vergangenheit. Es war für uns eine neue Erfahrung, ein Erlebnis besonderer Art. Soviel unberührte Natur! Besonders beeindruckt hat uns das Farbenspiel der Natur: der gelbe Ginster, der blaue Lavendel und die Knospen der wilden Pfingstrosen. Und natürlich die Vögel: Storchennester auf jedem Kirchturm, die Störche auf den Felsen, die Geier hoch oben im Fels und die Bussarde in der Luft. Die Unterkünfte, der Bus mit Fahrer, die humorvoll gestaltete Stadtführung in Truilljo; das war schon erstklassig. D.+I.G., 2017

Wir haben eine wunderschöne Woche mit toller Natur, unendlich blauem Himmel, faszinierender Vogelwelt, interessanten Orten, leckerstem Essen, beeindruckenden Quartieren und netten Mitreisenden erlebt. R.D.+U.G., 2017

Extremadura – was für eine gelungene Reisepremiere! Sehr ausgewogene Wanderungen in faszinierenden Landschaften, eine berauschende Vegetation, das Storchenerlebnis, die Geier ..., die wunderbaren Hotels, das sehr gute Essen ... Wo anfangen, wo aufhören zu schwärmen? S.L., 2017

Wir können eine Reise mit Herbert Grabe ganz nachdrücklich empfehlen. Das sind und bleiben unvergessliche Tage. Ihr kommt an Orte, die ihr alleine nie finden würdet, seid bestens umsorgt und genießt die jeweilige Region mit allen Sinnen – da meine ich auch den Gaumen. Einfach buchen. H+R.E., 2017 (Anm.: Die Worte lesen sich wie ein bestellter Kommentar, es ist jedoch eine überaschende Nachricht von zwei unserer TeilnehmerInnen. Danke vielmals auch euch für dieses Lob!)

Die Wanderungen waren — besonders in Verbindung mit der Kultur und den Lesungen — sehr abwechslungsreich, haben mir viele Anregungen gebracht. E.B., 2016

... ich mich außerordentlich wohl gefühlt habe, obwohl ich alleine in Gruppen gern fremdle. Meine oberpfälzer Heimat Oberpfalz anders und unbekannte Facetten so erbaulich und genußvoll kennenzulernen, war großartig. W.R., 2016

Nachdem ich Zeit habe, diese Bilderbuchwanderwoche Revue passieren zu lassen, bin ich voller Dankbarkeit: Die Leidenschaft und Begeisterung, mit der du uns deine Heimat gezeigt hast, hat uns überall hin getragen. Es war eine besonders interessante Reise — von allem etwas: Landschaft, Kunst, Literatur. Das Wohnen im Schloss war eine besondere Überraschung! E.W., 2016

Natur, Kultur, Geschichte, Geschichten und Gedichte der Oberpfalz — eine Reise mit vielen Facetten: Fischadler, üppige Blumenwiesen, Brombeeren am Wegesrand, verwunschene Felsenlandschaften im Wald, frische kühle Wasserläufe, Literatur, Kunst und Luft, gutes Essen. Diese Woche hat uns eine Region Bayerns auf eine sympathische Weise nahegebracht — eine Entdeckung, wie sie uns auf eigene Faust so nicht gelungen wäre. D.N.+A.W., 2016

Kulturerleben, Geologie der Landschaft, regionale Kunst und Literatur, Arbeit, Leben und Geschichte der Menschen sowie ihre kulinarischen Genüsse vermittelte uns ein Bild der Oberpfalz, wie wir es bisher noch nicht kannten. — Eine tolle Reise! A.+J.L., 2016

Die Lesungen, die Naturinformationen, die Museumsbesuche, die Restaurantbesuche, der Standort Kallmünz ließen eine einzigartige "Oberpfälzer Symphonie" mit allen Sinnen genießen. B.Z.,2016

Wir wollen uns nochmals für die herrliche und wirklich homogene Wanderwoche bedanken. Wie immer hast Du es verstanden, Natur und Kultur in Deiner ausgewogenen Art und Weise zu verbinden, so daß wohl jeder der Teilnehmer davon profitieren konnte. Nicht zu vergessen die idyllische Lage des Schloßhotels und die ausgezeichneten Abendessen. G.+J.DW.,2016

... vielen Dank für Deine neue Dia-Show und Deine sehr gelungen Aufnahmen, die mir wieder all die schönen Erlebnisse mit Euch und die herrliche Landschaft  und Natur vor Augen stellen. Ich habe diese Tage sehr genossen und intensiv erlebt, aber man kann ja gar nicht genug davon bekommen, weil es so viel zu entdecken gibt. C.H., 2016

Es war wieder eine Reise mit Stil und Niveau und vielen interessanten Informationen! S.W., 2016

Ich bin so richtig auf meine Kosten gekommen mit Schauen, Riechen und Schmecken, Hören, Fühlen und Stimmungen aufnehmen. Herbert, danke an dich für dein gutes Organisieren, das Erlebbar machen dieser herrlichen Landschaft — mit allen Sinnen — sei es durch die Wanderungen, Deine Lesungen und Deine Erklärungen über Geschichte, Menschen usw. Es hat es uns zu besonderen Tagen gemacht. S.B.,H.N., 2016

... eine Reise, die mich mit Natur, Wildnis, Kulturschätzen und Gaumenfreuden zum Staunen gebracht und betört hat! N.N., 2016

Diese Wanderreise war wieder eine Wohltat für Gaumen, Geist und Seele. Gut erholt geht es wieder in den Alltag. E.K., 2016

Danke für diese schöne Reise, die mit viel Leidenschaft von dir zusammengestellt wurde. Ich habe viele Eindrücke mitgenommen, von denen ich lange zehren kann ... und es wird bestimmt nicht die letzte Reise in die Abruzzen gewesen sein. D.B., 2016

Ein herzliches Dankeschön an dich, Herbert. Wir haben zehn wundervoll erfüllte Tage verbracht. Sei es durch die unglaubliche Blütenvielfalt, durch die grandiosen Ausblicke und beeindruckende Landschaft, die Kleinodien, seien es Kirchen, Baudenkmale, Deine Lesungen, Deine vielen Informationen über das Land und seine Menschen ... und natürlich die kulinarischen Streifzüge durch die Abruzzen. Wir nehmen sehr viel mit von dieser Reise. S.B.+H.N., 2016

... die schöne Wildheit dieser Landschaft, die auch unser Leben prägt, was nicht übertrieben ist. Die Reisen mit dir sind einprägsam bis in unsereren täglichen Sprachgebrauch, unsere Erzählungen und unseren Weinkonsum. H.L.+H.H., 2016

... dass die Reise bestens organisiert war. Herbert ist ein hervorragender Reiseleiter, der mit seiner Abruzzen-Begeisterung ansteckend wirkt. Die weite, aber doch komfortable Anreise mit dem Bus wird durch die wundervollen Wanderungen belohnt. Ich habe selten so bezaubernde, abwechslungsreiche, unterschiedliche Gefühle auslösende Naturerlebnisse genießen können. M.D., 2016

Es war für mich eine so schöne Reise!!! Die bizarren, interessanten Bilder der Natur, die Erinnerungen an gesellige Abende, die Freude über dies und das und die vielen, wunderbaren Eindrücke begleiten mich durch die Tage und machen den Alltag erträglicher! Dir nochmal vielen Dank für die Betreuung und die perfekte Organisation!! E.H., 2016

Lieber Herbert, es war wieder eine wundervolle Reise mit allen Facetten von Natur und Kultur, Lietratur und kulinarischen Erlebnissen, überwältigend schönen Wanderungen ... I.L., 2016

Abruzzen, Erde und Wind! Herz, was willst du mehr!? Danke, Herbert! N.N., 2016

Eine umfangreiche und stimmungsvolle Reise in eine eher unbekannte Kultur- und Naturregion Europas, die vieles von ihrer Ursprünglichkeit und historischen Entwicklung bewahren konnte. Ein besonderes Kleinod für den Reisenden, wo die Landschaft Anstoß zu innerer Einkehr und Besinnung sein kann. N.N., 2016

Für mich war die Reise ein einzigartiges Erlebnis. Die Lesungen auf dem Berg ein Fest für Augen und Ohren. Das Essen war ein Genuss für den Gaumen, besonders das Erlebnis von neuen, da einheimischen Produkten. Was für mich die Reise besonders angenehm gemacht hat, waren die anderen Reiseteilnehmer, intressante, mich bereichnernde Gespräche, Respekt und hohe Akzeptanz zeichnete das Miteinander aus. Insgesamt ein Einklang von Körper, Geist und Seele, meinen Alltag hatte ich völlig hinter mir lassen können. E.H., 2016

Was ich sehr genossen habe, war die Stimmung auf der Reise, die Erklärungen und Hintergrundinfos, das Lesen!! Und auch die Klarheit der Abmachungen, ohne autoritäres Gehabe. Das Schönste und Beeindruckenste war für mich das wirkliche Kennenlernen dieser so besonderen Landschaft durch das "Erwandern". N.N., 2016

... haben wir noch einmal alles Revue passieren lassen. Wir kamen beide zu dem Ergebnis, daß wir eine Reise "ERSTER KLASSE" erleben durften. Man konnte so die von uns sehr geliebte Landschaft bewundern und in die Seele aufgehen lassen. Einfach phantastisch. Eigentlich wäre eine Wiederholung wünschenswert!! Kurzum, uns hat alles unwahrscheinlich gut gefallen. Wir müssen auch Dein sicheres und gekonntes Organisationtalent, jedem zu helfen und gerecht zu werden, bewundern. An dieser Stelle nochmals allerherzlichsten Dank für alles. G.+J.D., 2016

Danke für wieder wundervolle Tage auf Sardinien. Die Reise mit Dir und dieser sehr speziellen, harmonischen und herzlichen Gruppe war wieder eine  große Bereicherung für mich. Ich freue mich schon auf neue Reiseziele im nächsten Jahr. S.L., 2016

Es war einfach Klasse mit Dir und der ganzen Truppe in Sardinien auf Wanderschaft gewesen zu sein.So wie Du hat noch keiner einen ganz speziellen Sardinien-Cocktail – mit diesen Zutaten Land, Leute, Kultur & …. – gemixt. Nochmals meinen aufrichtigen Dank für alles Gebotene. W.M., 2016

Tausend Dank für die tolle Reise. Hat alles gepasst: Hotels, Landschaften,Essen, Trinken, Wandern. "Herbert weiss was Wanderer wünschen". Nimm mich bitte in die Liste der Estremadura-Interessenten auf. G.B., 2016

Wir danken nochmal für die wunderschöne Reise mit Dir. J.+M.H., 2016

Meine Eindrücke von El Hierro und Teneriffa waren wieder auf's Neue überwältigend. Danke, Erde und Wind! N.N., 2016

Pausen mit Lesungen gefallen mir besonders. K.S., 2016

Schön war es! G.K., 2016

Ich bin wie immer begeistert von dem ganzen Ablauf, der Gestaltung der Wanderungen, ich hoffe, dass ich es schaffe, noch öfter mitfahren zu können. G.P., 2016

In den Restaurants wunderbare Atmosphäre und feinstes Essen. Eine Freude waren das vielfältige Wissen und die reiche Lebenserfahrung bei hohem Bewusstsein für den Erhalt unserer faszinierenden Welt. E.H., 2016

Diese Reise hat mich glücklich gemacht! Ich war noch in keinem Urlaub so aktiv unterwegs und bin so gelassen, entspannt und erholt nach hause gekommen! R.W., 2016

Du hattest in deinem Katalog zwei traumhafte Wanderinseln mit beeindruckenden landschaftlichen Schätzen versprochen. Genau so haben wir diese Reise auch erlebt. Wir haben 10 erfüllte, interessante, abwechslungs- und lehrreiche Tage gehabt, in denen wir wunderbar gemeinsam vom Alltag abschalten konnten. Das Quartier in La Laguna hatte alles, was man sich vorstellen kann (...) der Parador hatte eine traumhafte Lage. Von deinen ausgesuchten Lokalen waren wir restlos begeistert. Es hat überall wunderbar geschmeckt. Ganz prima fanden wir auch, dass du uns direkt nach den Wanderungen  immer die Möglichkeit gegeben hast, irgendwo einzukehren und etwas zu trinken. So hatte man auch die Gelegenheit, in Kontakt mit den Einheimischen zu treten und etwas vom spanischen Alltag mit zu bekommen. Mich hat sehr beeindruckt, wie offen und freundlich die Kanaren Fremden gegenüber waren. Ganz toll war deine Flexibilität, auf die aktuellen Wetterphänomene zu reagieren und deine Touren so zu variieren, dass wir bei den bestmöglichen Bedingungen unterwegs waren. Beeindruckend fand ich auch wieder deine organisatorische Kompetenz bei all den "Problemen", die südländische Mentalitäten manchmal mit sich bringen. Auch hast du es geschafft, so einen "bunten Haufen", wie wir es waren, so zusammen zu halten, dass wir die vielen unterschiedlichen Termine zeitlich eingehalten haben und trotzdem noch ausreichend Zeit für eigene Erkundungen hatten, ohne uns allzu sehr gehetzt zu fühlen. Prima war auch, dass jeder sein eigenes Tempo laufen durfte, und ich hoffe, dass die, die sich etwas mehr Zeit genommen haben, sich nicht von den Schnelleren haben hetzen lassen. Es war ein rundum gelungener wunderschöner Urlaub, der uns die Kanaren von einer nicht erwarteten Seite näher gebracht hat. U.G.+R.D., 2016

Uns hat es rundum gut gefallen. G.+J.G., 2016

... ich hätte dir gerne noch Auf Wiedersehen gesagt und mich bei dir bedankt  für die schöne Zeit was ich hiermit nachhole. Die Gruppe war wirklich toll, bunt gemischt mit den verschiedensten Charakteren und gerade deshalb spannend.W.V., 2016

Ich freue mich schon auf die nächste Reise mit Dir, denn deine Reisen sind einmalig.
S.W., 2016

Herzlichen Dank für die schöne Woche auf Sardinien. Wie gewohnt war wieder alles perfekt: Gute Organisation, sehr schöne Wanderungen und jeder Tag endete mit einem hervorragendem Abendmahl. G.+I.K., 2015

Ja, es war schön mit Dir und mit der Gruppe in Sardinien, und wir danken Dir für alle Sorgfalt und für die Weite der Einführung in Geschichte, Literatur und Leben Sardiniens. H.+H.H., 2015

Es war eine wunderbar ausgewogene Reise zwischen Natur und Kultur, Anstrengung und Genuß und dann noch dieses außergewöhnliche Zimmer – einfach nur schön. M.W., 2015

... eigentlich genügt ein Wort: Super! Das Quartier im Goldenen Löwen, die Wirtsleute, die von Dir wieder mit viel Liebe und Hingabe ausgesuchten Wanderungen und das „Beiprogramm“ einfach nur schön. Der Abend im Soulfood, die immer wohlschmeckenden Menüs……! Meine Highlights: Deine Lesungen (ich liebe Mundart), die Lesungen und der Abend mit Friedrich Brandl, seine Erzählungen zur Geschichte von Sulzbach Rosenberg, die Führung im Lothar Fischer Museum, das Literatur Museum. Die Wanderung im Veldensteiner Forst und an der Laber (...) Zusammenfassend – es war einfach eine perfekte Woche mit vielen schönen Momenten, die ich sehr genossen habe. S.L., 2015

Die Tage waren wunderschön und klingen immer noch nach. Die Wanderungen in vielfältigen und reizvollen Gegenden, der Kontakt zu interessanten Menschen, die kulturellen Zutaten, die leckeren Kuchen, die exzellenten Mahlzeiten in angenehmer Umgebung, ach ja und die fantastische Unterbringung ... All das mischte sich perfekt organisiert zu wunderbaren Tagen, die wir beide sehr genossen haben. A.+C.K., 2015

... diese 5 Tage Oberpfalz waren traumhaft schön. Und nun dieses reizende Foto, das uns erinnern läßt – und der kurze Fischadlerfilm. Schön, diese Vögel so genau zu sehen! Seit 1977 haben wir viele Studienreisen unternommen, die uns in guter Erinnerung sind. Aber noch nie hatten wir einen Reiseleiter wie Dich, lieber Herbert, der so versiert, so engagiert, den Mitreisenden so wohlgesinnt, eine Reise bis zum i-Tüpfelchen ausgereizt und dabei immer gut gelaunt blieb. Ausdrücklich darf ich nochmals die Abendmenüs erwähnen, die sehr gut gewählt waren und mundeten. Oft erlebt man, daß bei solchen Gelegenheiten Reiseunternehmer oder auch Reiseleiter eine spürbare Sparsamkeit walten lassen. G.+J.W., 2015

Sehr gut die Lesungen während der Rast! Eine anspruchsvolle, gut organisierte Reise, an die man sich erinnert, "die den Winter wärmt". Feine Abendessen in den ausgewählten Restaurants. N.N., 2015

Fünf wunderschön ausgesuchte Wanderungen, kulturell angereichert, der Ablauf so perfekt wie das Wetter, die Atmosphäre in der Gruppe harmonisch, Kost und Logis weit über dem Gewohnten – Herz was willst du mehr? Herz: Ich will noch mehr Wanderungen! O.G., 2015

... es toll ist, dass wir mal zu Erde und Wind gefunden haben. N.N., 2015

  .... ich fand diese Reise besonders gelungen, die Wege waren so gut zu gehen, dass zum Miteinanderreden Gelegenheit war. Mit Freude lese ich die Reisebeschreibungen und Hinweise in der Reisemappe nochmals. Der "Goldene Löwe" ist ein ganz reizendes Quartier (...) so etwas gibt es eigentlich gar nicht. Das Essen tadellos, überreichlich. Auch ein Vergnügen in der Wirtschaft in Hohenburg und in Auerbach. Bis zum nächsten Mal herzlich U.D., 2016

Der Urlaub hat unsere Erwartungen voll erfüllt, Die Oberpfalz ist sehr, sehr schön und hat, was Natur und Kultur betrifft, genug Potenzial, um einen weiteren Urlaub auszufüllen. Vielleicht könnte man die Reise um einen Tag verlängern. G.+W.S., 2015

... sind auch voll der Meinung, dass es eine wirklich gute Woche war. E.+H.B., 2015

... es wieder eine Reise mit besonders vielen Highlights war und die Premiere äußerst gelungen ist! Labsal für Körper, Geist und Seele. Persönliche Highlights: Veldensteiner Forst, Auerbach, Literaturarchiv Sulzbach-Rosenberg, Jüdischer Friedhof, Friedrich-Brandl-Lesung, Fischadler ... F.+M.Z., 2015

Vielen Dank nochmal für ein schönes Reiseerlebnis, das sicher noch lange nachklingen wird und mir die Oberpfalz ein Stück näher ans Herz gebracht hat. B.P., 2015

Wieder eine rundum gelungene Reise – Natur: die Flussläufe und -täler, die Felsformationen im Wald – Kultur: Literatur (die Lesungen!), Kirchen, Literatursrchiv, Luft(!)- u. Lothar Fischer Museum, reizende Ortschaften, außergewöhnliche Unterkunft, bodenständig-erlesene bis feinste Küche – und nette Gesellschaft sowieso. (...) Eine in jeder Hinsicht gelungene Reise - herzlichen Dank für alles! I.L., 2015

Wir haben die Wanderung in dieser fast naturbelassenen Landschaft sehr, sehr genossen. Besonders das Baden! Die Unterbringung, das Essen und die Wanderungen mit Kultur waren einfach wunderbar. Wie immer sehr gut vorbereitet und interessant. E.+L.B., 2015

Nach der Rückkehr von der Ilz-Wanderung möchte ich mich kurz melden und für die schönen Tage bedanken. Es hat uns sehr gut gefallen. Die Unterkunft war wunderschön, die ausgewählten Wirtshäuser ebenfalls und das dort gebotene Essen köstlich. Besonders gut hat mir die Gestaltung der Wanderungen gefallen – mit dem Innehalten, den Texten, die Du ausgewählt hast, und den vielen spannenden Informationen. Auch die Lesung von Herr Göttler und vor allem der Besuch im Theuerjahr-Haus waren sehr inspirierend. Wir sind sonst eher selten mit Gruppenreisen unterwegs, aber diese hat sich wirklich gelohnt. L.W., 2015

Es war einfach rundum schön! N.N., 2015

Lieber Herbert, toll war es mit dir an der Ilz. Eine in vielen Hinsichten bewusstseinserweiternde Reise, dafür vielen Dank. I.K.+W.R., 2015

Ein herzliches dankeschön für den wunderbaren Aufenthalt in den Abruzzen. E.L+E.S.-L., 2015

Seit ich wieder zu Hause bin, versuche ich, eine Formulierung zu finden, die das Besondere dieser Reise beschreibt. Die verschiedenen Eindrücke sind noch ganz lebendig. Dein Wunsch, Herbert, die Abruzzen nicht nur mit den Füßen, sondern auch umfassend mit Herz und Verstand wahrzunehmen, ist bewundernswert und intensiv bei mir angekommen. Hab vielen Dank! H.R., 2015

Wir werden noch lange zehren von dieser wunderschönen Wanderreise in die wilde Einsamkeit der Abruzzen mit urwüchsiger Natur, kulturellen Kostbarkeiten und den landestypischen Gaumenfreuden. E.+H.K., 2015

Alles in allem eine wunderbare Reise mit vielen neuen Eindrücken. W.V., 2015

... es immer wieder schön ist, mit dir zu wandern! Die Abruzzen sind natürlich auch unvergleichlich. N.N., 2015

Eine wunderschöne Tour. W. SF., 2015

Eine Reise, die alle Sinne anspricht. Vorsicht ist geboten, da Suchtgefahr besteht. Tief berührt und an dich ein dickes Lob, Herbert, deine Verbundenheit mit dieser Landschaft spürt man, wann man Schritt für Schritt mit dir wandert. Ganz lieben Dank! A.+G.K., 2015

Ich möchte mich bei dir für zehn wunderschöne Urlaubstage bedanken. Du hast diese Reise perfekt geplant und organisiert. Die Quartiere fand ich hervorragend ausgesucht. Besonders Pescasseroli war prima. R.D., 2015

Uns hat die Reise sehr gut gefallen. Die Wanderungen boten ganz besondere Begegnungen mit der Landschaft und vermittelten den Eindruck, wirklich woanders zu sein. Wir haben viel über die Insel erfahren, nicht nur durch Deine Informationen, sondern auch durch die Lesungen während der Picknickpausen mitten in der dortigen Landschaft. Das war dicht bzw. Dichtung. H.+J.B., 2015

Es war wunderschön. Der Aufenthalt in Lattas war genauso wie Du es beschrieben hast, sogar noch besser. Jeden Abend Unterricht auf Italienisch. Einfach grandios. Wir hatten alle viel Spaß. Dir möchten wir auf diesem Weg noch einmal recht herzlichen Dank sagen für alles, was Du für die Gruppe und speziell auch für uns am letzten gemeinsamen Tag getan hast. A.+R.G., 2015

... wie einen das Leben so lehrt, muss man manchmal Umwege machen – und die mit „Erde und Wind“ sind die schönsten, die ich mir vorstellen kann! H.M., 2015

Wir sind wieder gut zuhause gelandet und bedanken uns noch einmal recht recht herzlich für die außerordentlich gelungene und harmonische Woche in S. Caterina di Pittinuri. Ihr beide habt es verstanden, daß wir eine fröhliche und ungezwungene Woche mit Euch beim Wandern erleben durften. Du bist der geborene Wander- und Gourmetführer. Der (Verlängerungs-)Aufenthalt in Igoli war ein Volltreffer. Wir werden sicher noch einmal dort landen. So was haben wir noch nie erlebt. Wie Du beschrieben hast, sind die Gastgeber sowas von liebenswürdig und zuvorkommend, daß man nur vor lauter Hochachtung den Hut ziehen kann. Essen in Hülle und Fülle und von vorzüglicher Qualität. G.+J.D., 2015

Wir fanden die Reise wunderschön und den Wanderleiter sehr kompetent und unterhaltsam. Da ich selber viele Studienfahrten mit Abiturienten in Italien organisiert habe, weiß ich wie schwer es ist, in Italien alles unter einen Hut zu bringen. Ein Kompliment für die unaufdringliche Logistik und ganz besonders für die Pionierarbeit bei Auswahl der Wanderrouten, in einer Gegend, wo es kaum Wege gibt. Ich hoffe, dass wir bald an der Ilz und/oder Oberpfalz weitere so nette Leute, die Du um Dich zu scharen verstehst, kennen lernen können. H.+W.A., 2015

Liebe Karin, lieber Herbert, danke für die unvergessliche Reise. Die Erlebnisse und Genüsse haben alle Erwartungen übertroffen und Geist und Körper eine Woche lang sehr gut getan. Eine Gruppe von Großstädtern abseits der Straßen über Felder, Mauern, durch Hecken und Zäune zu (ver)führen und immer in guter Stimmung zu halten, kann nicht genug gelobt werden. Sicher hat die schöne Landschaft das ihre dazu beigetragen, aber Ihr habt sie uns erst erschlossen. B.+H.S., 2015

Danke für die schönen Inspirationen! B.K.+E.A.,2015

War eine sehr schöne Reise und eine nette, inspirierende Gruppe. Wunderbare Wege, danke! H.M., 2015

Die Reise war wunderschön. R.S., 2015

Unsere erste Wanderreise und unser erster Besuch auf den Kanaren war für uns ein bleibendes positives Erlebnis. Das Programm, deine Organisation, dein Wissen und deine offene und umgängliche Art verdienen großes Lob. El Hierro hat uns durch seine Natürlichkeit sehr beeindruckt. E.+G.G., 2015

Die Konzeption und Leitung der Reise hat mir gut gefallen, mit detailreichen Erklärungen, schönen Wandertouren und sorgfältig ausgewählten Unterkünften und Restaurants. H.G.R., 2015

Es war (...) eine wunderschöne Reise. Die Tage auf El Hierro sind viel zu schnell vergangen. Für mich war es eine große Freude, die eigentlich bekannten, aber doch noch nicht vertrauten Wege wieder zu gehen, die Landschaft, die von der Bruma ständig neu gezeigt wird, wieder zu entdecken, Pflanzen an ihrem Standort wieder anzutreffen und sich einfach zu freuen, dass sie da sind, weil das nicht selbstverständlich ist. Und diesmal gab es Canarina in Fülle auf der Taborno-Umrundung, die insgesamt einer der Höhepunkte der Reise war. G.K., 2015

Schon die Reisemappe, die Karten, das Reiseheft und die restlichen Reiseunterlagen sind unglaublich aufwendig, professionell und gleichzeitig liebevoll gestaltet. Das gleiche gilt für die Organisation und Durchführung der Reise. Wir haben El Hierro wirklich umfassend und intensiv kennengelernt. Die Quartiere sind von hoher Qualität und das Essen ebenfalls. Die Wanderungen sind gut gewählt, der physische Anspruch ist problemlos zu meistern. S.+Z.R., 2015

Ich denke gerne an die Tage auf El Hierro und Tenerife zurück. Du hast uns in wunderschöne, beindruckende Landschaften geführt, für kulinarische Genüsse gesorgt und mit deinen Lesungen und mit dem musikalischen Auftritt der Friseurin aus La Laguna das Ganze umrahmt – kurz, es war wieder Reisen mit allen Sinnen. A.L., 2015

Lieber Herbert, habe heute genüsslich mit Addys Mercedes gefrühstückt. Sehr originell und fantasievoll. Danach habe ich mit der Platte der Sabandeños weitergemacht, die venezolanische Lieder singen. Die Reise war mal wieder ein toller Wurf. I.S., 2015

Dass ich Pablo Neruda kennenlernen durfte, hat mich persönlich bereichert und ich werde mich mit seiner Literatur sicher noch öfter beschäftigen. R.S., 2015

Das Essen war – wie seinerzeit in der Oberpfalz und auf El Hierro – wieder vorzüglich. W.W.+G.L., 2014

Diese Reise war rundum fantastisch. N.N., 2014

Hervorragend die Lesungen und Buchempfehlungen. Erstaunlich, wie Du gute Lokale und anspruchsvolle Hotels gefunden hast. Dir nochmals herzlichen Dank für deine einfühlsame, gelungene Führung! G.H., 2014

... das vegetarische Essen und das Menü in Olbia waren besonders gut. E.Z., 2014

Deine ausgesuchten Lokale waren, wie immer, ausgesprochen ansprechend. Es war insgesamt wieder sehr schön, anregend, eigentlich wie immer sehr wohltuend. G.P., 2014

Es war eine tolle Reise und eine nette Gruppe. W.K., 2014

Ich fand die Reise wie gewohnt sehr ausgewogen. Die Touren gut machbar, die Mitreisenden sehr angenehm. Es war rund und schön durch Deine wie gewohnt ausgezeichnete Vorbereitung und Leitung. H.P., 2014

Herbert findet – nein, kennt – die besten regionalen Küchen! Wie in den Abruzzen, so an der Ilz. Tolle Genüsse! E.J., 2014

Nicht nur die meist ursprüngliche Naturlandschaft am Fluss, auf den Höhen, in den Auen und Hochmooren hielten die Wanderin gefangen, sondern die vielen Details der Biologie, Geologie, Ökologie, Wirtschaftsgeschichte und vor allem Erlebnisse der Kunst füllten den Wandertag auf eine ganz spezielle Weise. R.H., 2014

(...) ich auch diese Reise wieder sehr schön fand! Besonders gut haben mir die Lesungen und Erzählungen von Grill, Göttler und Fritsch gefallen. Drei beeindruckende Persönlichkeiten, denen ich mit großer Freude gelauscht habe. M.W., 2014

Eine wunderschöne Wander- und Literaturreise! R.J., 2014

Besonderer Dank gilt aber Dir für diese phantastische Reise. Ich habe es keine Sekunde bereut, dass ich die Wanderung nochmal gemacht habe. G.B., 2014

Es war einfach wieder rundum gut, die Lesungen (Harald Grill) und (Hans Göttler – eher schon eine performance), nicht zuletzt dein Rosinen-Brandbrief! und das Gedicht – "so wos schüins" – ja des mou ma wirklich soucha! - dieser Spruch hat uns dann schmunzelnd durch den Rest der Wandertage begleitet. Dazu die WM-1954-Reportage, u.v.m. Und nicht zu vergessen: die Emerenz Maier - eine Entdeckung! Also einmal mehr: danke für alles! I.L., 2014

Mir hat die Einbeziehung der Künstler sehr gut gefallen. Wie interessant ist es doch, was dort am scheinbaren Ende der Welt alles stattfindet und mit welchem Engagement Aspekte der Umwelt, Naturschutz, Erhaltung niederbayerischer Eigenarten (Dialekt und Sprache) und das Emerenz-Haus z. B. betrieben werden. Vielen Dank für die vielen, intensiven Eindrücke, die du uns vermittelt hast. H.R., 2014

... jede deiner Reisen, lieber Herbert, für uns eine riesige Bereicherung war/ist und wir sie sehr genossen haben. Auf dass wir davon noch unseren Enkeln an langen Winterabenden erzählen können! N.N., 2014

Herzlichen Dank, es war eine sehr beeindruckende Landschaft und eine wunderschöne Reise! S.W., 2014

Hätte nicht gedacht, dass diese Gegend hier so wunderschön ist. (...) die Himmelsleiter (war) für mich (...) anstrengend, aber einfach toll, ein unvergessenes Erlebnis. N.N., 2014

Das Gebiet der Ilz und der Nebenflüsse hat (...) seinen Reiz, zumal die Wanderung mit  interessanten Vorträgen und Museen angereichert wurde. (...) Die Mitwanderer waren  sehr nette und angenehme Gesprächspartner, wie wir das schon von den anderen Reisen her kannten. H.+M.R., 2014

Der Fragebogen bleibt leer!
 Den Zettl ausfulln
 megn ma niat.
 Denn so wos Schens
 wei de Wochn an der Ilz mi 'm Herbert
 mou ma soucha.

Nochmals herzlichen Dank! C.+W.C., 2014

Lieber Herbert, erst jetzt komme ich dazu, dir ein Feedback für die Abruzzenreise zukommen zu lassen.Es war ja meine erste Reise mit dir. Das, was von dir geboten wurde, war wirklich den Preis wert, was man nicht immer sagen kann. Man merkt, dass du mit allen Sinnen dabei bist. Danke für die wundervollen Eindrücke und Wanderungen in eine wunderbar grüne und blumenreiche Landschaft. S.M., 2014

(...) möchten wir uns nochmals recht herzlich für die ausgezeichnete Betreuung und wissenschaftliche Unterrichtung bei den einzelnen Exkursionen bedanken. Gern erzählen wir all unseren freunden und Bekannten von dieser beeindruckenden Reise. J.+G.dW., 2014

Für mich ist die (Abruzzen-)Reise immer ein Erlebnis, das länger in Erinnerung bleibt. Mit den schönen Touren, der Natur, den Eindrücken, der netten Gesellschaft und der Möglichkeit, alleine dahin zu gehen, dem Picknick, den Lesungen, der Auswahl der Lokale mit ihrem Ambiente und ihrem fantastischen Essen. G.P., 2014

Insgesamt: schee war's wieder. G.+R.K., 2014

(...) wollen wir uns für das wieder grandiose Wandererlebnis bedanken. Die Mischung aus homogener Gruppe, abwechslungsreichen Tagesstrecken und kulinarischen Erlebnissen (und dem Kit aus perfekter Organisation) (...) hat wieder (als) großartiges Gesamterlebnis funktioniert. H.L.+H.H., 2014

... einen ganz besonderen Dank für diese wunderbare Reise. Dir ist es so gut gelungen, uns die Insel mit allen Sinnen näher zu bringen. Du hast uns sicher auf den Wanderungen durch die Natur – Berge, Wiesen, Küste – geführt, uns die  vielfältige Kultur in Bauwerken, Städten gezeigt und bei köstlichen Mahlzeiten schmecken lassen, und mit Deinen Erklärungen und Lesungen uns Land und Leute mit ihrer Geschichte nahe gebracht. E.+W.B., 2014

Die Wanderungen waren wirklich gut, das Wetter war klasse und auch der Humor kam nicht zu kurz (...). Die Verlängerung auf Lattas war hervorragend, auch wenn wir mit dem Vorsatz hingefahren waren, mit dem Essen etwas kürzer zu treten. Da hatten wir die Rechnung aber ohne unsere Wirtin Maria-Rosa gemacht! Wie du weißt, kocht sie grundsätzlich 3 Gänge-Menüs + Vorspeise + Nachtisch, wobei die Mengen für eine Großfamilie bemessen sind. Dafür ist alles schrecklich lecker. C.+A.B., 2014

Es war wieder eine wunderbare, erholsame Erlebnisreise mit dir. F.M., R.H.-M., 2014

Ich möchte mich (...) für eine traumhaft schöne Urlaubswoche bedanken. Ich war ja schon vorgewarnt worden, dass es gut werden würde. Dass ich aber so begeistert sein würde, hätte ich nicht gedacht. (...) Mir ist zu eurem Slogan "Reisen und Wandern mit allen Sinnen" auch noch der Zusatz eingefallen "das Leben Genießen mit viel Humor"! So viel gelacht wie in dieser Woche habe ich schon lange nicht mehr ... R.D., 2014

Es war einmalig. S.M.+B.R., 2014

Wanderungen, Speisen und Getränke und die komplette Organisation haben wieder voll überzeugt, "Erde und Wind"-Qualität halt ... Dies gilt auch für Teneriffa. W.+G.G., 2014

Du hast uns sicher geleitet, (hast) gut geplant, Verantwortung übernommen, uns literarisch unterhalten (eine Besonderheit!) und informiert. Ich habe nichts vermisst. Wir hatten täglich ganze Menüs mit mit verführerischen Nachtischen. Das Essen war immer üppigst. Auch die offen gebliebenen Fragen zur Pflanzenwelt hast du im Nachhinein geklärt (sehr zuverlässig!). E.B., 2014

Wir möchten uns nocheinmal sehr herzlich bedanken für die schöne Reise und Deine Unterstützung (Flugbuchung, Platzreservierung). B.+S.T., 2014

Die Gruppe war angenehm, (...) unkompliziert. Eine gute Atmosphäre insgesamt! Das ist so wichtig für das Gelingen einer Reise wie der Führungsstil. Da bewährte sich Deine Gelassenheit und Ruhe. Und das Tempo der Wanderungen war angenehm, so dass man genügend Zeit hatte, die Landschaft in sich aufzunehmen – und zu fotografieren. I.H., 2014

Leider spielt mein Computer beim Ausfüllen des Fragebogens mit mir Schabernak. Also sage ich einfach frei raus, was ich meine. Es war alles super. Mir gefiel, dass die Wanderungen im Gegensatz zu (...) (Mitbewerber) überwiegend bergauf gingen. Aber das ist natürlich nicht das einzige. Ich gedenke, nächstes Jahr oder später die Abruzzen zu buchen, dann sehen wir uns wieder. H.K., 2014

... dass es mir sehr, sehr gut gefallen hat. Die Wanderungen waren einfach nur schön und auch sonst war alles gut organisiert. Rundum ein toller Urlaub. D.B., 2014

Wir (...) sind immer noch schwer beeindruckt, wie nachhaltig sich viele Informationen, Gespräche und Bilder in unsern Köpfen festgesetzt haben. Deshalb nochmal herzlichen Dank für die wunderbare Organisation. P.H.+L.S., 2013

Wir haben besonders die kulinarischen Leckereien beim Hafner und die Lesungen mit Hans Göttler und Harald Grill genossen – das waren gelungene Abwechslungen zum Wanderprogramm. T.G.+C.M., 2013

Die Wanderungen haben mir richtig gut getan, ich bin noch oft in Gedanken an der Ilz ... H.R., 2013

... die Autorenlesungen einen Höhepunkt der Reise darstellten und durch den Reiseleiter das Gebiet der Ilz ganz qualifiziert erschlossen wurde. Eine Wanderung, die durch ihre Konzeption überzeugt und zu einem tiefen und weichen Erlebnis wird. R.V., 2013

... dass ich noch lange von diesen gut gewählten Wanderungen zehren werde. N.N., 2013

Es war eine wunderbare Urlaubswoche: intensiv, eindrucksvoll, auch ein bisschen abenteuerlich; eine ausgewogene Mischung aus Aktivität, Landschafts- und Kulturerfahrung, herrlich abwechslungsreich, eine große Bereicherung. I.R., 2013

Das Gasthaus in Perlesreuth verdient mit seinen leckeren und originellen Kräuterkreationen in der schönen Dekoration des gesamten Menüs eigentlich schon einen Stern! Es war ein richtiger Gaumen- und Augenschmaus! R.S., 2013

Danke für ganz besondere Landschaften, Lesungen, Leute und die lukullischen Abenteuer! M.Z., 2013

... die Touren gut vorbereitet und ausgewählt (...) das Essen durch die Vielfalt, die Regionalität und die hohe Qualität jedes Mal ein besonderes Erlebnis (...) Eine wunderbare Reise, von der wir viele Eindrücke und innere Bilder mitgebracht haben, (...) selbst die Hin- und Rückreise mit dem Bus war kurzweilig und gut ... I.+R.G., 2013

... wie schön habe ich die Abbruzzenreise in Erinnerung. Die Wege, die ich gegangen bin und die fernen schönen Landschaften (...) die herrliche riesige Blumenwiese, aber auch die Schluchten, Einsiedeleien und die Schafhüttenwiesen bei Caramanico. Und dazu die Kultur-Erlebnisse: die schöne Renaissance-Architektur in Faenza, die wunderbaren alten Kirchen, das Volkskunde-Museum in Pescara, das Volksfest und das tolle Restaurant in Bucchianico und die beiden charmanten Bergdörfer, in denen wir wohnten. Viele Bilder im Kopf und freundliche Erinnerungen auch an die Reisegruppe. Dich und deine Art der Reiseleitung habe ich auch in sehr positiver Erinnerung. Die ganze Reise war optimal organisiert, und besonders bewundernswert die wetterbedingten Umplanungen sowie deine örtlichen Kontakte. Die Wege, die du uns geführt hast, würde man alleine nie finden. D.L., 2013

Lieber Herbert, es war wunderschööööön!!!!! J.K., 2013

... ich bedanke mich für die wunderbare Reise. M.V., 2013

Wir sind begeistert. N.N., 2013

... vielen Dank nochmal für die erlebnisreichen Tage. Es war schön, immer wieder Neues zu sehen und die Tier- und Pflanzenwelt faszinierte. D.K., 2013

... (dass) Du mir weitere schöne Orte in Europa gezeigt hast, ich durch dich die Geschichte der Abruzzen kennenlernte, ich wunderschöne Blumenwiesen und -hänge sah – verbunden mit Schluchten, Blicken auf Schneeberge und die "Bucht" von Pescara. Auch die Wanderung zum Dörfchen Pagliare di Tione und zurück hat wir gefallen. Und dann die zwei romanischen Kirchen am Regentag! Auch die Zisterzienserkirche (erinnerte mich an die Schlichtheit und "Stimmung" an Cluny (Burgund) mitsamt den fachkundigen Erläuterungen des Architekten. (...) Ich könnte noch mehr schwärmen ... E.J., 2013

Wir wollten uns auch nochmal für die gelungene Reise bedanken, deine Organisation und Flexibilität sind unschlagbar. A.+T.L., 2013

Schön war es und ein Dankeschön für Deine professionelle Führung durch die beeindruckende Landschaft. G.+J.G., 2013

Es hat Spaß gemacht, Du schaffst wirklich immer eine besondere Atmosphäre.
B.L., 2013

Herzlichen Dank an den Reiseleiter, der uns schöne Tage und neue Einblicke vermittelt hat. A.W., 2013

Jede Reise war für mich ein besonderes Erlebnis, weil sowohl das regional typische Essen in geselliger Runde als auch die gute Führung, die mir ein Gefühl der Geborgenheit und Sicherheit gegeben hat, ganz nach meinem Gusto ist. (Name eines großen Mitbewerbers ...) ... hat da keine Chance! N.N., 2013

Reisen mit Erde und Wind sind ein Genuss für Leib und Seele. Eindrucksvolle Landschaften, regionale Küche, nette Teilnehmer und eine kompetente Reiseleitung machen jede Reise zu einem besonderem Erlebnis. P.+S.K., 2013

Meine Reise mit dir fand ich trotz oder gerade wegen der umwerfenden Natur und Naturgewalten sehr, sehr schön. So mitten drin und nah an den Elementen ... das hatte was und war nach meinem Geschmack. R.F., 2013

Wir möchten uns nochmals ganz herzlich für die hervorragende Planung, Organisation und Durchführung der Reise bedanken. Wir haben die zwei Wochen sehr genossen und sind mit großartigen Eindrücken und schönen Erlebnissen beschenkt nach Hause gekommen. Normalerweise unternehmen wir unsere Reisen privat; aber was Du uns alles in 2 Wochen geboten hast, hätten wir in dieser Zeitspanne allein bestimmt nicht geschafft. Außerdem fühlten wir uns in dem Teilnehmerkreis sehr wohl und schätzten die anregende Atmosphäre in der Gruppe. G.L.+W.W., 2013

Herzlichen Dank für die Organisation und Durchführung der El Hierro-Reise. Sie war super, die Verlängerung und die geänderte Teide-Wanderung fanden wir sehr gut. P.+S.K., 2013

Herzlichen Dank für die – wie immer – wundervolle Wanderreise, mit schönen Unterkünften, traumhaften Wanderungen, guten bis sehr guten und abwechslungsreichen Restaurants, interessanten Infos und bewegender Poesie (wir glücklichen Erde und Wind-Reisenden kennen es ja auch gar nicht anders). I.L., 2013

El Hierro war ganz super – eine der schönsten Reisen, die wir je gemacht haben.
H.+M.R., 2013

Wir haben es genossen, dass du – wie immer – die literarischen und künstlerischen Bezüge eingeschlossen hast. Ganz großartig der Abend mit Hans Göttler! Solche Begegnungen und Besuche im Künstlermuseum und Kunstgarten sind schon Besonderheiten deiner Wanderangebote, die wir schätzen gelernt haben. D.K.-N.+G.N., 2012

... dass ich zum erstenmal an einer Wanderreise eines professionellen Reiseanbieters teilgenommen habe. Ich fand die Woche einfach nur toll. H.E., 2012

Vielen herzlichen Dank für die schöne Zeit! M.G.-Z., 2012

Schön, dass wir den Spuren der Emerenz folgen konnten und Land und Leute des Bayerischen Waldes kennen lernen durften. B.+D.H., 2012  

Die Reise hat mich sehr beeindruckt mit den vielen Natur-Eindrücken, die mir noch immer im Kopf rumgehen, auch wenn mich der Alltag (...) wieder fest im Griff hat. G.E., 2012

Die Reise war wunderschön – natürlich auch wegen des herrlichen Wetters – hat sehr viele unterschiedliche Eindrücke vermittelt (...). Die Wanderungen ließen genügend Zeit zum Betrachten von Panorama und Flora! Besonders gut gefielen mir die Lesungen, die Einstimmung auf die Landschaft, Mentalität und Kultur. Alles in allem wunderbar! N.N., 2012

Die Gesamtkonzeption der Reise in dieser Mischung aus Information, Lesung, Wanderung, Besichtigung, kulinarischem Genuss ist einzigartig und vom Ansatz her außergewöhnlich. Ebenso die authentische Reiseleitung – nicht zu übertreffen. N.N., 2012

Danke für diese schöne Reise! Du hast sie so vielseitig gestaltet. Bei der Rückkehr kam es mir so vor, als onb wir eine Insel verließen. G.B., 2012

Die Reise war hervorragend organisiert (...) Herbert weiß beeindruckend viel über die Abruzzen und kann dieses Wissen auf sympathische Art und Weise weitergeben. N.N., 2012

... uns die Reise sehr gut gefallen hat, etwas ganz Besonderes dargestellt hat, wir sicher wieder einmal mitfahren werden. N.N., 2012

Die Reise war von großer Überlegung und Erfahrung! Meine Eindrücke werden noch lange anhalten! N.N., 2012

... eine tolle Fahrt! K.F., 2012

Ich stehe noch unter dem Eindruck der Reise und versuche mir die vielen schönen Eindrücke im Alltag zu bewahren. Die Mischung aus Natur, Wandern, Kultur und Lyrik hat uns ausgesprochen gut gefallen. Deine Begeisterung für Italien/Abruzzen war (bereits schon im Vorfeld, beim Lesen deines Reisekatalogs) ansteckend. Herzlichen Dank für diese schöne und ausgezeichnet organisierte Reise. A.K., 2012

Danke vielmals für deine vielen und nützlichen Infos (...) und für die tolle Reise überhaupt. Ich fand das Miteinander auch klasse! Wie ich dir ja schon beim Abschied sagte, gefällt mir dein Konzept und die Ausgestaltung desselben – für alle Sinne eben – sehr gut. Ich werde gerne einmal wieder mit dabei sein – und am liebsten wieder in den Abruzzen! Deine Faszination für diese Region kann ich nachvollziehen. S.G., 2012

Diese Reise war für mich und A. ein wundervolles Erlebnis, von dem wir noch lange zehren werden. Es war alles bestens organisiert, die Teilnehmer waren nett, das Wetter hat gepasst, das Essen war vorzüglich. Nicht zuletzt dein enormes Wissen, deine sympathische Reiseleitung hat uns an Plätze geführt, die wir auf eigene Faust wohl nie erreicht hätten. E.K., 2012

Blick zurück mit Sehnsucht ... unsere Abruzzenreise ist leider vorüber. Es war eine faszinierende Zeit mit vielen interessanten Höhepunkten. Am liebsten würde ich am Samstag wieder mitfahren. B.E., 2012

Ich zehre (...) von den schönen Landschaften und Stimmungen in Sardinien. Es war doch wieder eine ganz neue und überraschende Erfahrung. H.Z., 2012

Unsere Reise war so toll, dass ich ziemlich Probleme hatte, hier wieder anzukommen. Aber die nächste Reise kommt bestimmt. M.M., 2012

Lieber Herbert, (...) danke für die wunderschöne Reise. Ich schwärme immer noch von den Landschaften und den unglaublichen Farben der Blumenteppiche. H.Z., 2011

Danke für den gelungenen Urlaub. N.N., 2011

Schön war's. Danke, Herbert. N.N., 2011

Diese Wanderreise war wieder mal erste Sahne und hat sich wieder tief in meine Seele eingeGRABEn. F.M., 2011

Insgesamt habe ich diese Reise sehr genossen. Ich kann mich vertrauensvoll auf deien Reiseleitung einlassen und finde die Abwechslung der Angebote gut abgestimmt. Tiefe Eindrücke über das Herz Italiens begleiten mein Leben. R.H., 2011

... alles perfekt war! Mille grazie und weiter so!
N.N., 2011

... wunderbar war es auf den Kanaren und die Bilder der wahrhaft überwältigenden Landschaft sind lebhaft in Erinnerung und auf dem Bildschirm zum Ansehen und Hin-Träumen. Danke für die professionelle Führung durch Natur und kulinarische Genüsse. J.G., 2011

Noch einmal sage ich herzlichen Dank, für deine wirklich umfassenden Bemühungen, uns allen eine schöne und gut organisierte Reise zu ermöglichen. Sie war sehr schön, auch anstrengend und sehr harmonisch und lustig ... J.M., 2011

... ich fand die Reise – wie alle anderen bisher auch – sehr gut konzipiert und organisiert, für mich war das rundherum gut. Ich hoffe, dir fallen noch weitere schöne Touren ein, die ich mitmachen kann. Du bist da schon ein echtes Trüffelschwein ... A.L., 2011

Ich finde die Mischung aus Wandern, Essen, Kultur und Lyrik optimal. Außerdem waren die Essen nach den Wanderungen supergut organisiert. V.G., 2011

Du hast alles mit so liebevoller Voraussicht und Überlegung geplant, daß ich das überall gespürt habe. Und Deine Begeisterung für diese Insel und ihre Besonderheiten war so sehr ansteckend, ganz abgesehen davon, daß ich sie in ihrer Rauheit und Wildheit aber auch mit ihrer Ursprünglichkeit von alleine faszinierend fand. Ein wunderbares Erlebnis. Aber ich bin sicher, daß ich das alles ohne Dich nie so hätte erleben können. Und gleichzeitig interessant mit all den Besonderheiten, auf die Du uns aufmerksam gemacht hast und den Phänomenen, die wir gesehen, gehört, nicht gehört haben und fühlen konnten. A.O., 2011

... dass die El Hierro-Reise uns noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Es war alles super organisiert und die Gruppe war absolut toll. M.D.,M.R., 2011

... dass es eine schöne und abwechslungsreiche Reise war, ohne Einschränkung. N.N., 2011

Ich will sagen, dass mir nichts einfällt, was du besser machen könntest. F.S., 2011

Die Reise, auch die Wanderungen haben uns sehr gut gefallen. Wir haben bis jetzt die Kanarischen Inseln nicht gekannt. (...) haben wir Reiseerlebnisse gehabt, die im Pauschaltourismus nicht möglich sind. Uns gefällt es immer sehr gut, mit dir zu reisen. Es bleiben viele schöne Erinnerungen zurück. N.N., 2011

Insgesamt eine hochinteressante Reise, mit beeindruckenden Landschaftsbildern, viele, viele neue Pflanzen – unheimlich viel zum Schauen und Fotografieren. G.K., 2011

Sehr geschätzt habe ich als Single die familiäre Atmosphäre und die Fürsorge. Herbert, deine Begeisterung ist wieder übergesprungen. Bitte mach weiter so! Ich danke dir für diese wirklich gelungene Wanderreise. E.W., 2011

... dass ich die Reise und die Wanderungen mit Dir sehr genossen habe. Es war wirklich ein neues Erlebnis für mich. Vor allem hat mir die Organisation sehr gut gefallen, diese war bestens! M.H., 2011

... jetzt finden wir den Bewertungsbogen nicht mehr, aber wir haben sowieso überall eine 1+ gegeben. Vielen, vielen Dank für eine unvergessliche, hintergründige, informative und in jeder Hinsicht genussreiche Reise!!! K.S.,A.S., 2010

Danke für einen erlebnisreichen Urlaub mit netten Mitreisenden, gutem Wetter, super Essen, beeindruckenden Landschaften mit den dazugehörigen Wanderungen.
M.B., 2010

Wir stehen noch sehr unter dem Eindruck der schönen Tage und Wanderungen. Die Insel (auf der wir ja schon öfter waren) mal aus Deiner Perspektive zu sehen, hat uns sehr gefallen. Die tollen Wanderungen auf unberührten Pfaden, das gute bis super Essen, die gute Mischung zwischen zugegebenermaßen diesmal durchweg leichteren Wanderungen und Kultur – einfach super. Das schöne Hotel mit Blick aufs Meer …, die Lesungen an besonderen Plätzen …, die beeindruckenden Naturerlebnisse …, wo anfangen, wo aufhören? Danke auch für die wie immer umsichtige und zuverlässige Organisation. S.+W.L., 2010

Für Wanderungen ist Sardinien ein noch weitgehend unerschlossenes Land. Umso mehr möchten wir Dir für Deine umsichtige Planung und Ausarbeitung der unterschiedlichen Wandertouren Dank und Anerkennung aussprechen. H.+P.K., 2010

Die Wanderungen waren großartig! Ich bin ganz einfach rundum begeistert!! Und ich wünsche mir dringend, dass du wieder Wanderungen in Deutschland anbietest. H.E., 2010

Die Begeisterung für die Natur ist immer spürbar. Eine durchaus empfehlenswerte Reise, um Sardinien kennen zu lernen. N.N., 2010

Die Reise war eine Perle auf der Schnur meines Lebens. Danke. Wir haben uns gut aufgehoben gefühlt. N.N., 2010

... ich noch gerne weitere Reisen mit dir unternehmen möchte, so Gott will. Habe das Lustwandern genossen. C.S., 2010

Die Reise war sehr schön, am besten hat mir die Auswahl der so vielfältigen und verschiedenen Landschaften (...) gefallen. N.N., 2010

(...) nochmals unseren herzlichen Dank für die schöne Reise, die gemeinsam erlebten Tage, die tolle Organisation! Es war ja wieder eine typische Herbert- bzw. erde und wind-Reise. Aber darum reisen wir ja so gerne mit Dir. S.+W.L., 2010

Vielen Dank für den schönen Urlaub. V.B., 2010

Es war einfach super toll. T.+E.L., 2010

Dankeschön für die wirklich eindrucksvolle, prima gestaltete Reise. M.+W.G., 2010

(...) lässt uns gerne an die sonnigen Tage auf El Hierro zurückblicken. Wir haben die Reise sehr genossen. Ein besonderes Danke, dass du uns an deinen Eindrücken und Erlebnissen auf der Insel hast teilhaben lassen. F.+U.H., 2010

Ohne wenn und aber: es war – wie immer – eine erfolgreiche, gut organisierte Reise. Eine sehr nette, sehr, sehr lustige Gruppe, sehr harmonisch. Wir haben die Reise sehr genossen. D.+I.G., 2010

Es war sehr schön auf El Hierro. Ein solcher Sonnenaufgang vom Bett aus! Mir fehlt das Meeresrauschen! I.S., 2010

Lieber Herbert, selbst das Gruppenbild ist gelungen – die Reise durch "deine" Oberpfalz und durch Regensburg, nicht auf den Spuren der Touristen war wieder für mich eine sehr gelungene (...) ich bin seit meiner ersten Reise mit dir in die Abruzzen ein absoluter Fan, weil mich deine Reisephilosophie überzeugt. Vielleicht lasse ich mich irgendwann an das betörende Ende der Welt nach El Hierro führen, mal sehen! E.W., 2009

Auch wenn uns der Alltag wieder hat, so sind wir doch noch mit unseren Gedanken oft bei unserer so ganz besonderen Reise! Und alle Leuten, denen wir davon erzählen, bekommen immer große Augen und Ohren! Es hat uns wirklich rundrum gefallen, beeindruckt, geschmeckt, bewegt, gut getan….! Ganz lieben Dank noch mal für all die schönen Eindrücke und deine tolle Organisation!  M.Z., 2009

... ich möchte mich nochmals bedanken, für den einmaligen Wanderurlaub. Es war vom ersten bis zum letzten Tag eine runde Sache. V.W., 2009

Danke für die schönen Tage in Regensburg und Umgebung! Selten, dass Vorstellung und Realität so gut übereinstimmen. J.+B.K., 2009

... dass es meine schönste Reise in den letzten 20 Jahren war. M.K., 2009

... danke für (...) die vielen Eindrücke, die du vermittelt hast. Ich stehe noch ganz unter dem Eindruck dieser schönen Reise und kann nur immer wieder sagen, „Reisen mit Erde und Wind“ das ist Erlebnis pur, sehr viel Lebensfreude, Begegnung und interessante Gespräche mit netten Leuten und natürlich immer wieder Genuss im wahrsten Sinn des Wortes. Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Reisen mit Dir!! S.L., 2009

Lieber Herbert, (...) es war wirklich eine wunderschöne Reise, und ich hoffe sehr, dass es noch weitere gibt. Alles Gute für Deine nächste Tour, mit ebenso netter Gruppe und gutem Wetter.  H.Z., 2009

... es eine der schönsten Reisen in einer der wunderbarsten Landschaften mit einem super Reiseleiter und einem super Fahrer war! N.N., 2009

... aber die tollen blühenden duftenden Wiesen vor den mit Schnee bedeckten Hügeln, die schlichten eindrucksvollen Kirchen, Deine kompetente Reiseleitung und Hans (der Busfahrer) mit seiner Geduld und Präzision sind nicht so leicht zu übertreffen. Und für jedes Essen bin ich für die Zukunft sowieso verdorben! Vielen, vielen Dank. Es war unvergesslicher Urlaub! B.L., 2009

Es tut gut zu spüren, mit welcher Hingabe Du diese Reisen vorbereitest. A.O., 2009

Lieber Herbert, die Sardinienreise war ein Genuss, nicht nur für den Magen, sondern auch für die Augen, vielmehr für alle Sinne. Ich höre noch das Rauschen des Meeres und möchte mir die vielen schönen Eindrücke in der Hektik des beginnenden Alltags versuchen zu bewahren. Vielen Dank, für solch eine schöne Reise. E.B., 2009

Beglückende Tage. R.K., 2008

... und lässt man sich darauf ein, erlebt man interessante, informative Tage in unterschiedlicher, schöner Landschaft, wandert in angenehmer Gesellschaft und jeder Tag endet mit einem Gaumenschmaus. (...) Danke (...), weiterhin viel Glück beim Finden von schönen Wegen, gemütlichen Gasthäusern, guten Köchen und stimmungsvollen Gedichten. G.+W.S., 2008

... dass mir die Tour sehr gut gefallen hat, ich mich gut erholt habe und Essen und Lokale gut gewählt waren. G.M., 2008

Schön war's, danke – ganz besonders für unsere letzte Wanderung im Märchenwald. D.H., 2008

Lieber Herbert, danke, dass du mir diese hinreißenden Naturschönheiten gezeigt hast. H.B., 2008

Lieber Herbert, ich denke dankbar an die Tage in den Abruzzen zurück. Nur wer so etwas jemals selbst gemacht hat, kann ermessen, wie viel Arbeit dahinter steckt. Dein Gruppenfoto hat wieder viele schöne Erinnerungen wach werden lassen. E.L., 2007

Die Gastfreundschaft (...) hat mich sehr beeindruckt. N.N., 2007

... dass der Reiseleiter eine konsequente Haltung zum Naturschutz hat und diese gegenüber der Grupppe überzeugend vertrat. Er hat es auch gut verstanden, ein gutes Klima innerhalb der Grupppe zu entwickeln. N.N., 2007

Mir hat gut gefallen: die Rücksichtnahme auf schwächere Wanderer, der freundliche und entspannte Umgangston, das Kennenlernen der Literatur der Abruzzen. H.G., 2007

Alles war gut organisiert, als Krönung jeweils die wunderschönen Picknickplätze zum rechten Zeitpunkt. E.+U.J,2007

... der Traum von Erde, Wind und Wasser in Erfüllung gegangen ist. N.N.,2007

... denke gern und - sehnsüchtig an diese schöne Woche mit ihren Naturerlebnissen zurück, dem Essen, dem Wein ... in einer erfreulich gemischten Gruppe aus unterschiedlichen sozialen Zusammenhängen. Herzlichen Dank also, ein Wiedersehen in den Abruzzen habe ich durchaus im Auge ... M.S., 2006

Herzlichen Dank für die schöne Woche. Es war rundum gelungen, sehr sorgsam organisiert, mit dem sicheren Gespür für den schönen Ort und die gelungene Dramaturgie. G.+J.G., 2006

Es war eine sehr schöne Reise. Wie ich schon geahnt hatte, sind die Abruzzen so etwas wie eine Sehnsuchtslandschaft für mich. Deine Lesungen waren ein wunderbares I-Tüpfelchen auf den Wanderungen. Und das Essen - toll. G.G., 2005

Mir haben die Leute, die Organisation, das Hotel, die Begegnungen, die Wanderungen gefallen. Ich habe mich wohl gefühlt, weil du mir die Gegend, die dir so am Herzen liegt, (...) mit aller Liebe gezeigt hast. Es war wirklich ein Erlebnis für alle Sinne - auch die Führungen in die Kirchen waren sehr aufschlussreich und nicht unverständlich abgehoben, sondern erfrischend. Du hast es geschafft, mir ein Gesamtkunstwerk zu Füßen zu legen. A. F., 2005

Lieber Herbert, danke nochmals für den wunderbaren Urlaub in den Abruzzen. Ich bin voll des Lobes über Deine Organisation, Deine Art den Teilnehmern alles nahe zu bringen und überhaupt ... Ich bin am Überlegen, ob ich nächstes Jahr dieselbe Tour im Juni mitmachen soll?! V.G., 2005

Danke für das schöne Abruzzen-Erlebnis mit Dir! Wir werden sicher zu "Wiederholungstätern". Diese Art des Reisens und des Wandern ist eine echte Bereicherung und von den Bildern und Eindrücken kann man lange zehren ... J. u. P.G., 2005

Seit unseren Wanderungen in der Berglandschaft des Gran Sasso sind nun vier Wochen vergangen. Inzwischen haben wir die vielen Eindrücke einigermaßen "verarbeitet". Auch mit etwas Abstand betrachtet, können wir nur sagen: es war sehr, sehr schön. Nochmals vielen Dank. G.+G.S., 2005

... Schöne Wanderwege mit vielen intensiven Eindrücken. Die sehr guten Vorabinformationen wurden in der Realität noch überboten. Es gab auch immer Zeit zur Muße, keinen Stress. Lobenswert waren auch die auswärtigen Restaurationsbetriebe, die Einblicke in die einheimische Küche. Eine gelungene Kombination aus Wandern, Natur erleben, Botanisieren, Literatur und Schmausen. Die Mittagsrastplätze bei den Wanderungen werde ich noch lange als besondere Oasen in Erinnerung behalten. H.R., 2005

... diese Woche unvergessliches Erlebnis für mich war. Wunderbar, zauberhaft, erfüllend. Ich danke dir, lieber Herbert, für deine besondere Art der Reiseleitung: sehr kompetent, persönlich, liebevoll und entspannt. Ich habe mich rundherum wohl gefühlt. Gerne fahre ich wieder mit in die Abruzzen; dieses Land hat mich verzaubert. I.T., 2005

... dass wir wiederkommen werden, weil es eine außergewöhnliche Reise war, die uns in Erinnerung bleiben wird. Anonymus, 2005

... dass es uns sehr gut gefallen hat und wir diese Art des Reisens weiterempfehlen werden. Anonymus, 2005

... wir möchten Dir noch einmal danken für die unvergesslich schöne Woche. Du schaffst es, immer wieder eine Steigerung bei den Reisen zu bringen. Es hat alles gepasst: die Gruppe, das Hotel, das Wetter, die Touren, die Landschaft, das Essen ... A.+H. L., 2004

Wir haben durch dich ein neues, beeindruckendes Stück Italien kennen gelernt. Und mit am schönsten waren die vielen herzerwärmenden menschlichen Begegnungen in der sympathischen Gruppe! R.Z., 2004

Wir sind noch immer damit beschäftigt, unsere Eindrücke der Reise zu verarbeiten. Für uns Weltenbummler war es erst die zweite Wanderung in einer Gruppe und somit gewöhnungsbedürftig. Aber wir haben uns schon am ersten Tag pudelwohl gefühlt. Wir überlegen ernsthaft, im Mai/Juni 2005 mit Dir in die Majella zu fahren. Bitte vormerken! Nochmals herzlichen Dank für die wunderschönen Tage in einer harmonischen, humorvollen Gruppe mit Menschen, die auch altersmäßig zusammengepasst haben, obwohl von Mitte zwanzig bis Ende siebzig Jahre alt. Bemerkenswert! D.+I.G., 2004

Ich möchte mich für das wunderbare Konzept und dessen Durchführung nochmals herzlich bedanken. (...) es war mir, als könnte ich die Landschaft einatmen, die Luft trinken, Orte und Kirchen umarmen (...) Das kommt davon, wenn alle Sinne angesprochen werden! U.R., 2004

Die letzte Reise hat mir persönlich unheimlich gut gefallen: der Mix aus archaischer Landschaft, Geschichte und Kunst war für mich ein Geschenk des Himmels. H.D., 2004

Über meine Reiseeindrücke möchte ich dir sagen, dass ich von deinem Programm und deiner Art, es durchzuführen, sehr begeistert war. Die Landschaft ist wunderschön und du hast sie präsentiert, dass man sie kennen und lieben möchte. K.R., 2003

... nochmals vielen Dank für die schöne unbeschwerte Woche in den Abruzzen. Super Guide, sehr gute Gruppe, optimal ausgewählte Touren, alles sehr schön!! T.E., 2003

(...) Danke nochmals für die wunderschönen Tage und danke auch für die gesamte Organisation. Wir haben noch keinen Urlaub in dieser Form erlebt und er hat uns so zugesagt, dass wir spontan übereingekommen sind, auch im nächsten Jahr daran teilzunehmen, falls du eine ähnliche Reise veranstaltest. (...) C.C., 2003

(...) Ich möchte dir noch sagen, dass mir die Reise sehr gut gefallen hat und ich, wenn möglich, in 2 Jahren wieder mitfahren werde, dann zu den Bären und Wölfen. P.E., 2003

Hallo Herbert, endlich schaffe ich es , dir zu mailen. Wir denken oft an die schönen Tage mit dir und all den anderen. Wir werden sicherlich wieder mitfahren. M.M., 2003

(...) Mir hat der Urlaub sehr sehr gut gefallen, so viele nette Leute hab ich selten bei einer Gruppe getroffen. Außerdem waren die Wanderungen wunderschön, die blumenübersäten Wiesen unglaublich und das ganze Ambiente einfach super! (...) I.L., 2003

Habe mich grade mit einem italienischen Freund über die Abruzzen unterhalten und er ist jetzt auch ganz heiß drauf, da mal hinzufahren. Habe schon ein paar Leute mit meiner Begeisterung angesteckt. Tausend Dank nochmals, Herbert. Bis ein anderes Mal! F.G., 2003

Lieber Herbert, (...) ich will dir an dieser Stelle danken für eine wunderschöne Woche in den Abruzzen, die ohne deine Vorbereitung, deine Kenntnis und dein gutes Programm so nicht hätte stattfinden können. Die Mischung aus Natur und Kultur, aus Anstrengung und Relaxen, aus Information und kulinarischen Genüssen haben diese Woche für mich zu einem schwer zu überbietendem Erleben werden lassen. (...) F.B., 2002

lieber herbert, buon giorno!
der alltag hat uns wieder ... aber wir haben ja kraft getankt während der herrlichen tage in den abruzzen! das abschiedsfest war pfundig und ueberhaupt ... es war wieder zauberhaft, ich muss es so stümperhaft und kurz sagen ... sono senza parole! G.K., 2000

(...) Ich denke oft an unsere wunderbaren Wanderungen in dieser wilden Natur zurück. Herzlichen Dank nochmals für die vorzügliche Organisation, für dies und das ... Es war auch schön, mit unkomplizierten, natürlichen Menschen diese Woche verbringen zu können (...) A.S., 1999

(...) eigentlich einzigartig, dass so ein Urlaub prägende und unauslöschliche Bilder im Inneren erzeugen kann (...) M.K., 1998

Einer meiner schönsten Urlaube geht nun zu Ende. Die Farben weiß, grün, blau werden mir in dieser Zusammenstellung immer in Erinnerung bleiben. W. B., 1997

Vielen Dank für diese großartige Dramaturgie von Kunst, Kultur und Natur. I.G., 1997

Gehen ist eine Tugend - sehr schön, diese Aussage! Für mich waren diese Tage wunderschön und ich werde noch sehr lange an die Abruzzen denken und Kraft für den normalen Alltag daraus ziehen können. E.B., 1997