Reisen

Extremadura

Extremadura

In die dünn besiedelte Landschaft an der Grenze zu Portugal führt eine neue Reise von Erde und Wind: Wandern, Kultur und ein wenig Vogelbeobachtung in der nördlichen Hälfte der Extremadura. Es erwarten uns u. a. die Städte Trujillo und Cáceres, die Landschaften der Serra de Montánchez, Serra de Gredos und Serra de Gata und der Nationalpark Monfragüe.

Termine 2018:

Sonntag, 08. bis Sonntag, 15. April 2018

Sonntag, 15. bis Sonntag, 22. April 2018

mehr...

Sardinien

Sardinien

Gleiches gilt für eine weitere südliche Landschaft, an die wir uns mit der uns eigenen Art annähern: Sardinien mit seinen mächtigen Küsten. Die zweitgrößte Insel des Mittelmeeres war stets von Geheimnissen umrankt. Landschaften der Melancholie, mit weiten Schafweiden, mächtigen Felsen, undurchdringlicher Macchia – ein Land der Vielfalt und der Faszination. Eine wilde, geheimnisvolle Schönheit.

Termin 2018:

Freitag, 27. April bis Sonntag, 6. Mai 2018

mehr...

Abruzzen

Abruzzen

Die faszinierenden Berge der Abruzzen kennen wir seit dreißig Jahren. Die spektakulären Landschaften und umwerfenden Ausblicke würden alleine schon reichen, um eine Reise zu füllen. Sensible Einblicke in die Literatur und Kunst des Landes, die Begegnung mit Naturschützern und Biobauern vor Ort, die unverfälschte Küche und ausgesuchte Hotels kommen dazu. Kurz: Reisen mit allen Sinnen.

Termin 2018:

Pfingstmontag, 21. Mai bis bis Donnerstag, 31. Mai)

mehr...

Ilz

Ilz

Auch die Wanderungen von Passau bis zur Gipfelregion des Bayerischen Waldes folgen dieser Idee, wenn wir uns entlang des kleinsten der drei Passauer Flüsse und mehrerer Ohe-Flüsse durch Kultur- und Naturlandschaften bewegen, kleine literarische Lesungen hören und am frühen Abend in einem Gasthaus eintreffen, um dort wunderbar zu speisen.

Termin: Sonntag, 01. bis Freitag, 06. Juli 2018

mehr...

Oberpfalz

Oberpfalz

Für Herbert Grabe, den Gründer und Inhaber von Erde und Wind, ist diese Reise etwas ganz besonderes: Als gebürtiger Oberpfälzer liegt es ihm am Herzen, seine Heimatregion nur auf die vorteilhafteste Weise vorzustellen. Auch deswegen hat er Ziele gewählt, die in Reiseführern nicht obligat als solche (oder in anderem touristischen Kontext beschrieben) werden oder die in ihrer Zusammenstellung ein eigenwilliges Bild abgeben: Ein persönliches Portrait einer bemerkenswerten mitteleuropäischen Landschaft.

Termine:

Sonntag, 17. bis Freitag, 22. September 2017

mehr...

El Hierro, Teneriffa

El Hierro, Teneriffa

El Hierro, die kleinste und abgelegenste Kanareninsel, die uns Reisende mit ihrer Vielfalt betört, ist seit 2010 unser Reiseziel. Es ist eine opulente Reise, mit einem reichen und vielseitigen Angebot auf El Hierro und Teneriffa. Unsere Philosophie bleibt hier wie dort gleich: Naturerlebnisse und Kulturgenuss abseits ausgetretener Pfade.

Termin: Die nächste El Hierro-(Teneriffa-)Reise findet voraussichtlich erst 2018 oder 2019 statt.

mehr...